Installation von nodeBB auf einem Ubuntu LTS Server

NodeBB ist eine sehr beeindruckende und vor allem sehr mächtige Forensoftware. Sie ist schnell und auch super für die mobile Ansicht geeignet. Die Hauptproblem lag allerdings darin, dass nodeBB seine Stärke und Geschwindigkeit aus anderen Quellen als nur php in Verbindung mit mySQL zieht. Das machte ein einfaches Testen auf einem kleinem Webserver leider nicht mal eben möglich. Die Installation gestaltet sich deshalb ein bisschen schwieriger und man muss sich ein wenig in Dingen Linux bzw. in meinem Fall Ubuntu auskennen oder zumindest technikaffin sein.

Anleitung

Als erstes wird bitte die Installation von einer Ubuntu Version durchgeführt. Ubuntu 64 bit 16.04 LTS habe ich in meinem Fall genutzt. Sobald ihr mit der Installation von Ubuntu durch seid wechselt ihr bitte in das Terminal. Falls das System nach einer Superuserberechtigung verlangt... fühlt euch frei "sudo" vor jedes Kommando zu setzen.

Als erstes musst du die LTS Version von node.js mit folgender Kommandozeile installiert werden:

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_4.x | sudo -E bash -

Sobald dies geschehen ist müssen noch nodeBBs Abhängigkeiten installiert werden:

sudo apt-get install -y git nodejs mongodb build-essential

Nun klonen wir noch das Git Repository von nodeBB mit folgendem Kommando:

git clone -b v1.x.x https://github.com/NodeBB/NodeBB.git nodebb

Dieser Befehl klont das Softwarepaket nach $ nodebb/ was es uns deutlich vereinfacht Backups zu erstellen und auf den Ordner zuzugreifen. Achtung: achtet bitte immer auf die letzte Version von nodeBB. Vielleicht ist die auf dieser Seite dargestellte Versionsnummer "v1.x.x" überholt. Du kannst diesen Ausdruck auch durch "weekly" ersetzen, um die letzte non-stable (instabil/beta) Version von nodeBB herunterzuladen.

Nun wechseln wir in den Ordner von nodeBB mit dem Befehl:

cd nodebb

und tippen folgendes Kommando in das Terminal um die Installation zu starten:

npm install --production

Nun ist die Konfiguration von mongoDB an der Reihe. Wir müssen nun eine Datenbank, einen Benutzer und ein Passwort inkl. der Lese- und Schreiberechte hinzufügen. Hört sich kompliziert an geht so:

mongo

Öffnet das Datenbankpromt:

use nodebb

erstellt eine Datenbank mit dem Namen "nodeBB". Um nun einen Nutzer mit dem von euch gewünschten Passwort zu erstellen tippt folgendes ein und passt es ggf. nach euren Wünschen an:

db.createUser( { user: "your user to mongodb access", pwd: "", roles: [ "readWrite" ] } )

Nun müssen wir noch die Konfigurationsdatei von mongoDB anpassen. Diese befindet sich im Ordner /etc/mongoDB.conf:

sudo nano /etc/mongodb.conf

Suche hier nach der Zeile #auth = true. Lösche das Hashtag # damit der Befehl nicht länger ein Kommentar darstellt, sondern eine Anweisung. Danach speichert und schließt ihr nano mit strg+o und strg+x.

Jetzt starte bitte die mongoDB neu. Der Neustart wird mit dem Befehl:

service mongodb restart

durchgeführt. Jetzt akzeptiert mongoDB nur noch authorisierte Benutzer für den Zugriff auf die soeben erstellte Datenbank.

Jetzt starten wir den Webinstaller von nodeBB mit:

npm start

Ruft jetzt bitte in eurem HTML-Browser 127.0.0.1:4567 auf. Nun startet das Setup der Forensoftware.

Normalerweise hat nach erfolgreicher Installation der nodeBB Server schon gestartet. Falls dies noch nicht der Fall ist müsstet ihr einen der folgenden Befehle dazu nutzen:

./nodebb start

oder

node app

Disclaimer / Achtung!!! Diese Anweisungen haben auf meinem Rechner einwandfrei funktioniert und das Forum läuft bis dato. Die Eckdaten dazu sind die Versionen von: node 4.5; Ubuntu 16.04 LTS und nodebb in der Version V1.1.2. Ich gebe keine Garantie auf Richtigkeit meiner Angaben und übernehme keinerlei Haftung für Datenverluste. Erstellt vorher ein Backup eurer wichtigen Dateien.

English Version of the nodeBB instruction

Next Post